Zurück zur Übersicht

Einkaufen im Zentrum von Dudweiler: Besserung in Sicht

Schon lange setzen wir uns für eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Dudweiler Ortskern ein. Seit der Edeka-Markt in der Fußgängerzone geschlossen wurde, haben wir uns dafür stark gemacht, dass wieder ein Geschäft ins Zentrum kommt. Das ist wichtig, um wieder mehr Menschen ins Zentrum zu locken.

Der Stadtrat hat nun die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens “Rathausblock“ beschlossen. Damit können die Voraussetzungen für einen neuen Einkaufsmarkt und die geplante ergänzende Wohnbebauung geschaffen werden. Die Einleitung des Verfahrens ist eine klare Weichenstellung – für ein belebtes Dudweiler.

Wir möchten auch die Sanierung des Pflasters in der Fußgängerzone vorantreiben. Hier muss die Verwaltung zügig die nächsten Schritte machen: Bürgerbeteiligung, Planungen für die Gesamtmaßnahme und immer auch kleinere, schnelle Maßnahmen, die viel bewirken können.

Wir sind uns sicher: Das stärkt die Attraktivität des Dudweiler Zentrums, insbesondere der Fußgängerzone.

Reiner Schwarz und Susanne Nickolai

Reiner Schwarz

Reiner Schwarz

Susanne Nickolai

Susanne Nickolai