Zurück zur Übersicht

Landeshauptstadt mit Strahlkraft: Photovoltaik ausbauen

In Saarbrücken sind über 26.000 Gebäude für Photovoltaik geeignet. Wir wollen, dass unsere Landeshauptstadt als gutes Beispiel vorangeht – erneuerbare Energien in Saarbrücken müssen weiter ausgebaut werden. Aktuell ist hier noch viel Luft nach oben, auch bei Gebäuden im Eigentum der Stadt und ihrer Gesellschaften.

Wir haben das Thema im Umweltausschuss auf die Tagesordnung gesetzt: Die Verwaltung soll eine Strategie zum weiteren Ausbau der Photovoltaik erarbeiten. Über Beteiligungsmöglichkeiten wie Energiegenossenschaften wollen wir die Saarbrückerinnen und Saarbrücker aktiv einbinden.

Durch Solarthermie und Photovoltaikanlagen könnten einige der städtischen Gebäude ihren Eigenbedarf an Warmwasser und Strom sogar zu großen Teilen selbst decken. Die Photovoltaik ist eine gute Möglichkeit, den Ausbau erneuerbarer Energien zu forcieren und CO2 einzusparen ohne zusätzliche Flächen zu verbrauchen.

Diese Chance wollen wir nutzen. Photovoltaik lohnt sich.

Christine Jung